H&M Move lädt die ganze Welt ein, sich gemeinsam mit Jane Fonda und JaQuel Knight zu bewegen

  1. Home
  2. News
  3. H&M Move lädt die ganze Welt ein, sich gemeinsam mit Jane Fonda und JaQuel Knight zu bewegen

News

H&M Move lädt die ganze Welt ein, sich gemeinsam mit Jane Fonda und JaQuel Knight zu bewegen

H&M
04.08.2022

Die neue Brand H&M Move, die am 4. August weltweit launcht, macht es sich entschlossen zur Aufgabe, Sportbekleidung zu demokratisieren und die ganze Welt und jeden Körper in Bewegung zu bringen, egal wie man sich bewegt.

Die Marke bietet eine zugänglichere Vision von Sport, indem sie ihn als Bewegung begreift und die Tatsache zelebriert, dass jeder Mensch bereits ein*e „Mover*in“ ist und sich auf vielfältige Weise bewegt.

H&M Move hat sich zum Ziel gesetzt, die Welt mit stylischer und funktionaler „Movewear“ auszustatten, die es Mover*innen unterschiedlicher Begabungen und Fähigkeiten ermöglicht, sich bequem und selbstbewusst zu bewegen.

„H&M Move ist eine Movement Brand. Wir sind hier, um Bewegung zu feiern und die Welt zur Bewegung zu animieren. Hemmnisse für Sport zu beseitigen steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen, angefangen bei der Demokratisierung von Sportbekleidung. Wir bieten eine breite Palette an Movewear in verschiedenen Kategorien an, welche stylisch und funktional sind und unseren Kund*innen ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Kombiniert mit unserer Leidenschaft, jeden Menschen und jeden Körper in Bewegung zu bringen, zusammen mit unseren Mover*innen Jane Fonda und JaQuel Knight, sind wir außerordentlich inspiriert für die Reise, die vor uns liegt.“

- Simon Brown, General Manager H&M Move

H&M Move launcht mit einer globalen Workout-Kampagne, angeführt von Mover*innen – der Fitness-Ikone Jane Fonda und dem renommierten Choreografen JaQuel Knight. Der Film wurde von Regisseur Loren Denis gedreht, die begleitende Fotografie stammt von Ronan Gallagher. Im Eröffnungsfilm nimmt Jane Fonda ihre Rolle als Workout-Trainerin wieder auf und fordert die Welt auf, sich zu bewegen. Gemeinsam mit ihr leitet JaQuel Knight dieses generationenübergreifende Workout, das alle Formen der Bewegung und alle Mover*innen feiert – von sehr erfahrenen bis hin zu fröhlich-spielerischen.

Die Oscar-prämierte Schauspielerin, Aktivistin und Fitness-Ikone Jane Fonda strebt auch 40 Jahre nach der Veröffentlichung ihres ersten Workout-Videos danach, Menschen zu bewegen.

„Ich habe in meinem Leben bereits viel Zeit damit verbracht, Menschen zur Bewegung zu motivieren, also hat mich die Mission von H&M Move, die ganze Welt in Bewegung zu bringen, direkt angesprochen. Außerdem gefällt mir die Philosophie von ‚Movewear‘ anstelle von ‚Sportswear‘. Für mich geht es nicht um Sport oder darum, die oder der Sportlichste zu sein. Es geht darum, dem Körper die Art von Bewegung zu geben, die er braucht, um gesund zu bleiben und sich um dich kümmern zu können.“

- Jane Fonda

Jane wird von JaQuel Knight begleitet – dem renommierten Choreografen, der für einige ikonische Tänze unserer Zeit und mehrere Super Bowl Shows verantwortlich ist.

„Die Zusammenarbeit mit H&M Move ist eine großartige Gelegenheit, meine persönliche Mission zu unterstützen, Hemmnisse und Barrieren für Bewegung zu beseitigen und die Welt zum Tanzen und Bewegen zu bringen. Gemeinsam gestalten wir ein neues Bild davon, was Sport bedeuten kann, und zeigen, dass es keinen Mitgliedsbeitrag und kein Abonnement braucht, um sich zu bewegen.“

- JaQuel Knight

Sowohl für Frauen als auch für Männer launcht H&M Move eine große Auswahl an Movewear, die zum Hüpfen, Rennen, Springen und Stretchen einlädt. Die erste Kollektion umfasst eine Reihe von Move Essentials, darunter funktionelle Oberteile, leichte Jacken und eine große Auswahl an Tights und BHs, sowie Artikel, die speziell für Training und Laufsport entwickelt wurden. Gleichzeitig erscheint die H&M Move Monogram Kollektion – getragen von Jane Fonda und JaQuel Knight im Launch-Film – mit einer Reihe von Trainingsanzügen mit Logo-Schriftzügen und reflektierenden Details. 

H&M Move wird vier exklusive Materialien präsentieren, die innovative Designs mit komplexen Technologien und einfachen Bezeichnungen kombinieren. Die Kund*innen müssen nur einen Blick auf den Namen des jeweiligen Materials werfen, um zu verstehen, was es bewirkt und wie es ihnen hilft, sich zu bewegen. DryMove™ – hilft, Feuchtigkeit von der Haut abzuleiten, um auch in Bewegung angenehm trocken zu bleiben. ShapeMove™ – gibt zusätzlichen Halt und bietet einen „No-Show“ Vorteil beim Heben und Dehnen. SoftMove™ – ist superweich und gibt zusätzlichen Halt in der Bewegung. StormMove™ – schützt vor Wind und Regen und ist bei jedem Wetter atmungsaktiv.

Alle Materialien haben Auswirkungen auf die Umwelt, von der Produktion über die Verwendung von Produkten bis hin zum Ende des (ersten) Produktlebenszyklus. Ein wichtiger Hebel für die H&M Group, um potenzielle negative Umweltauswirkungen zu verringern, sind Materialien aus nachhaltigeren Quellen – daher sollen alle Materialien bis 2030 entweder recycelt oder nachhaltiger gewonnen werden. Bereits seit Ende 2020 ist zum Beispiel die gesamte Baumwolle der H&M Group entweder recycelt, biologisch oder über die Better Cotton Initiative (BCI) bezogen. In den Kollektionen von H&M Move sind heute fast 85 % der verwendeten Materialien recycelt oder nachhaltiger gewonnen. Dies gilt auch für synthetische Fasern wie Polyester, der zu 99 % recycelt ist und der Movewear wichtige Produkteigenschaften verleiht, beispielsweise das Ableiten von Feuchtigkeit.

Darüber hinaus strebt H&M Move danach positive Auswirkungen durch neue Partnerschaften, die gemeinsam auf Kreislaufwirtschaft und innovative Materialien der Zukunft abzielen, zu verstärken, wie zum Beispiel im Rahmen der Zusammenarbeit mit Fairbrics und LanzaTech. Die ersten Kleidungsstücke auf Basis der Partnerschaft werden 2023 gelauncht.

H&M Move launcht am 4. August mit Kollektionen für Frauen, Männer und Kinder, die in 2.500 Stores weltweit und auf hm.com.move erhältlich sind.

H&M Move

H&M